FT42 - NATUR UND KULTUR

7 Tage: Cataratas do Iguacu - Trinidad – Pantanal

Tag 1: Foz do Iguacu
Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie mit unserer Reiseleitung die größten Wasserfälle der Welt von der brasilianischen Seite. Auf einer Breite von über 2700 Meter stürzen sich die Wassermassen mit einem Höllenlärm 80 Meter in die Tiefe. Der feine Sprühnebel verwandelt die Luft in einen einzigen Regenbogen, der sich in allen Farben über die Wasserfälle spannt. Ein Naturschauspiel, das man nicht versäumen sollte.
Anschließend Transfer zum Hotel.
Fakultativ am Abend: Besuch der Churrasqueria Rafain + Show (Sonntag nicht möglich)

Tag 2: Foz do Iguacu – Bella Vista
Heute Morgen verlassen wir Brasilien und überqueren die „Brücke der Freundschaft“ nach Paraguay.
Dort starten wir zu unserem Besichtigungsprogramm der Superlative!! Itaipu, das größte Wasserkraftwerk der Welt. Die Entstehung dieser gigantischen Anlage wird Ihnen bei einer Filmvorführung dokumentiert. Dann besichtigen Sie bei einer Busfahrt die 8 Km breite Stauanlage.
Anschließend Weiterfahrt zu den ca. 250 Km entfernt liegenden Kolonien Santa Rita und Bella Vista. Die Kolonie Bella Vista wurde vor ca. 100 Jahren von deutschen Einwanderern gegründet. Sie liegt in der Nähe des drittgrößten Flusses der Welt, dem Rio Paraná. Werden Sie gefangen, von dem besonderen Flair dieser Zone, die durch eine sehr starke Vegetation geprägt ist (auch Bananengürtel genannt).

Tag 3: Bella Vista - Independencia
Am Morgen besichtigen wir eine der größten Yerba-Mate-Fabriken in Paraguay (Sa + So sowie an Feiertagen nicht möglich). Dabei haben wir Gelegenheit den kompletten Produktionsablauf (je nach Jahreszeit) von der Ernte bis zum fertigen Produkt zu verfolgen und dieses dann auch zu probieren. Mate ist das Nationalgetränk der Paraguayer. Egal, wo man sich in Paraguay befindet, überall trifft man auf Menschen, mit Thermo- oder Wasserkanne sowie dem dazugehörigen Trinkbecher mit Röhrchen.
Danach besuchen wir die die Ruinen der einstigen Jesuiten-Reduktion Trinidad del Paraná. Unter der Anleitung spanischer Jesuiten Padres, errichteten hier die Guarani Indianer inmitten des damaligen undurchdringlichen Urwalds, eine riesige Anlage mit Wehrtürmen, Schutzmauern, Kathedrale und festen Unterkünften für 4.000 Personen. Lassen Sie bei einem Rundgang die Magie dieses Ortes auf sich einwirken.
Weiterfahrt nach Independencia.

Tag 4: Independencia - Bonito
Abfahrt am frühen Morgen über Coronel Oviedo, Yby Yau nach Bonito.
Unterwegs machen wir u.a. einen Stopp in Rio Verde, einer von Mennoniten gegründeten Kolonie. Auch heute wohnen dort noch ca. 3.500 strenggläubige Mennoniten (Amish). Erleben Sie während der Fahrt die unterschiedlichsten Landschafts- und Vegetationsformen.

Tag 5: Bonito
Nach dem Frühstück Besuch der Blauen Grotte.
Von der Natur mit einer einmaligen Schönheit ausgestattet, imponiert die Höhle durch verschiedene geologische Formationen und das erstaunlich blaue Wasser der inneren Lagune.
Um zum See zu gelangen, müssen Sie 100 m tief in die Grotte hinabsteigen.
Rest des Tages zur freien Verfügung oder auf Wunsch Baden im kristallklaren Wasser an einem der zahlreichen Flüsse oder Seen.

Tag 6: Bonito
Als einer der besten Ausflüge gilt unser heutiges Tagesziel: Schnorcheln am Oberlauf des Rio da Prata.
Auf der Fazenda werden Sie mit der nötigen Ausrüstung (Neoprenanzug und Schuhe, Taucherbrille und Schnorchel) ausgestattet. Nach einer ausführlichen Einführung geht es im offenen Jeep und zu Fuß zum Ausgangspunkt der Schnorcheltour. Gewöhnen Sie sich im basinähnlichen Quellbereich des Ohlo da Auga an das Equipment und lassen Sie sich anschließend im kristallklaren Wasser flussabwärts treiben, wobei Sie die verschiedenen Fische und die reiche Unterwasserflora beobachten können.
Mittagessen ist im Preis enthalten.

Tag 7: Bonito - Campo Grande
Transfer zum Flughafen nach Campo Grande (ohne Reiseleiter).

Leistungen:
3 x ÜF in Mittelklassehotels
3 x ÜF in einer Pousada
Mittagessen Tag 6
Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
Deutsch sprechende örtliche Reiseleitung

Nicht enthalten:
Alle nicht genannten Leistungen.
Trinkgelder, Getränke und Ausgaben persönlicher Natur.
Flughafengebühren beim Abflug.

Preise siehe Paraguay, Reise- und Tarifinformationen bzw. auf Anfrage.





Druckbare Version