IBERÁ-SÜMPFE

Natuerlebnisse Pur

Obwohl die Esteros del Iberá eine der größten Sehenswürdigkeiten des Landes Argentinien darstellen, da hier zahlreiche Tier- und Pflanzenarten wie Wasserschweine, Kaimane und Fischotter, Hirsche, Füchse, Schildkröten, verschiedene Arten von Affen, Gürteltiere, Dachse oder auch Wölfe etc. leben, ist diese Region touristisch noch sehr unberührt!

Lassen Sie sich im Hotel Puerto Valle - im Stil eines Boutiquehotels geführt mit nur 5 Zimmern – verwöhnen und erkunden Sie die einzigartige Umgebung und das Ökosystem der Ibera-Sümpfe.

Je nach gebuchtem Paket sind die Ausflüge fakultativ oder bereits im Preis enthalten:
Besuch der „Granja de Yacarés“ (Zucht von Kaimanen und Alligatoren), Ausritt nach Puerto Valle, Wanderung zu den „los Monos“, Ausflug per Pferd und Kanu auf die Estancia Garruchos mit einem traditionellen Asado, Exkursion zur Laguna Valle, Bootsfahrt auf dem Rio Paraná, Besuch einer Pflanzschule mit Aufforstung.

Übernachtung / Frühstück (je nach Saison) ab 130 Euro pro Person / Nacht.
Komplettpaket 3 Tage / Vollpension inkl. sämtlicher Ausflüge (je nach Saison) ab 290 Euro pro Person/Nacht.

Gerne senden wir Ihnen ein ausführliches Angebot.



Druckbare Version